Kreative Schule
Zum Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schule gehört es, die kreativen Gestaltungskräfte der Kinder zu aktivieren und zu fördern. Indem kulturelle, musische und künstlerische Angebote unseres Umfeldes in die Arbeit einbezogen werden, erhalten die Schülerinnen und Schüler vielfältige Impulse auch für eigenes kreatives Schaffen.
Jahreszeitensingen:
Das jahreszeitliche Singen gehört zu den Ritualen, die an der Albert-Schweitzer-Schule besonders gepflegt werden. Das gemeinsame Singen verbindet die Kinder aller Klassen unserer Schule auf eine stimmungsvolle Art und Weise. Traditionelle und moderne Lieder aller fünf Jahreszeiten (wir sind ja im Rheinland) werden in den Klassen zuvor erlernt, geprobt und dann gemeinsam mit dem Schulchor in der Aula gesungen und aufgeführt.
Schulchor:
Der gemischte Schulchor steht Mädchen und Jungen aller Klassen offen. Bei den wöchentlichen Proben werden jahreszeitliche und andere Lieder einstudiert, welche bei Anlässen wie Schulfest, jahreszeitlichem Singen, der Einschulung oder bei Abschlussfeiern zur Aufführung gebracht werden.
Trommel-AG:
Für unsere Trommel-AG besteht so großer Zuspruch, dass zwei Gruppen, einmal des 1./2. Schuljahres sowie des 3./4. Schuljahres, gebildet werden. Die Kinder lernen Rhythmen aus dem Orient und Afrika kennen und spielen. Die Trommelkinder lernen verschiedene Anschlagsarten auf Trommeln wie Djembe und Darabuka. Höhepunkte sind die gemeinsamen Auftritte bei passenden schulischen Anlässen.
Kunst- und Töpfer-AGs:
Neben dem Kunstunterricht werden regelmäßig Kunst- oder Töpfer-AGs angeboten. In der offenen Ganztagsschule gibt es darüber hinaus vielfältige Aktionen und Angebote zum Basteln, Malen und kreativen Gestalten.
Musicalprojekte:
In der Albert-Schweitzer-Schule gab es mehrere Musical-Projekte:  Peter und der Wolf“, Hänsel und Gretel, Unsere kleine Zauberflöte und Taro, das Drachenkind. Im Schuljahr 2019/2020 haben Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Verein music4everybody das Musical Phantasia nach der „Unendlichen Geschichte“ von Michael Ende eingeübt und aufgeführt.
 
... und auch im ganz "normalen" Unterricht wird immer wieder
auf verschiedene Weise die Kreativität unserer Kinder gefördert:
... zum Beispiel beim "Freien Schreiben"